Lage

Gambia ist das kleinste Land des afrikanischen Kontinents, besticht aber duch seine Lage. An der Westseite grenzt Gambia an den Atlantischen Ozean, an allen anderen Seiten wird das kleine Land vollständig vom Senegal umschlossen.

Lage: Gambia

Mit seinen 11.000km² Landfläche ist Gambia daher nur etwa halb so groß wie die Schweiz. Die maximale Ost-West-Ausdehnung des Landes beträgt 480 km, in der Nord-Süd-Ausdehnung sind es dagegen an der breitesten Stelle nur 65 km, an der schmalsten Stelle sogar nur 24 km. Die Lebensader des Landes ist der Gambia River, der den Staat auf seiner gesamten Länge durchfließt und in eine Nord- und Südhälfte teilt. Der Volksmund erzählt, dass kein Dorf Gambias mehr als 25 km vom Flussufer entfernt liegt. Der Küstenstreifen am Atlantik, der jährlich zahlreiche Besucher mit seinen idyllischen Stränden lockt, ist rund 80km lang.