Kachikally Crocodile Pool

Das heilige Krokodilbecken in Kachikally am südöstlichen Ortsrand von Bakau dient seit vielen Generationen als Kult- und Pilgerstätte. Dies ist in der mythologischen Bedeutung von Krokodilen als heiliges Tier und Fruchtbarkeitssymbol begründet. So sollen Waschungen mit dem Wasser des Krokodilbeckens der Legende nach nicht nur Glück bringen, sondern sich positiv auf die weibliche Fruchtbarkeit auswirken.

Krokodile im Kachikally Crocodile Pool Gambia (c)GTB, innasky.com

Krokodile im Kachikally Crocodile Pool

Die heilende Wirkung des Wassers zieht Pilger aus ganz Gambia an. Auch bei Touristen ist das Krokodilbecken in Bakau beliebt. Sie kommen allerdings weniger aufgrund der sagenhaften Heilkräfte des Wassers als wegen der Krokodile, die sich hier zu Hunderten aufhalten und sich teils sogar streicheln lassen.

 Katchikally Crocodile Pool (c)GTB, innasky.com

Bei einem Rundgang über das Gelände haben Sie die Möglichkeit, in einem kleinen Museum Wissenswertes über die Geschichte von Kachikally zu erfahren. Hier finden sich auch Fotos aus der Kolonialzeit, Informationen zur Nutzung verschiedener Heilpflanzen sowie zu traditionellen Ritualen. Der weitere Verlauf des Rundgangs führt am Krokodilteich vorbei, an dem immer Krokodile am Ufer liegen oder inmitten der Besucher spazieren gehen.